Frisch aus dem Ofen! Darf ich vorstellen: Cheesecake mit knusprigen Streuseln und eine extra Portion Aprikosen.

 

 

Aprikosen-Cheesecake mit Amarettini Streusel

  • 200 g Butter
  • 360 g Mehl
  • 300 g Zucker
  • 5 Eier
  • 800 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 150 g Crème fraîche
  • 1 Glas Aprikosenfruchtaufstrich
  • 50 g Amarettini (grob zerhackt)
  • 2 Pck. Vanillezucker
  1. Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen
  2. Butter schmelzen und zusammen mit 350g Mehl, 150g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und 1 Ei verrühren
  3. Mit dem Knethaken zu Streuseln verarbeiten
  4. Springform einfetten und die Hälfte der Streusel auf den Boden verteilen
  5. Boden und Rand andrücken
  6. Frischkäse zusammen mit der Crème fraîche, 1 Päckchen Vanillezucker und dem restlichen Zucker verrühren
  7. Eier nach und nach unterrühren
  8. 10g Mehl unterrühren
  9. Masse in die Form geben und im Ofen 40 Minuten backen
  10. Restliche Streusel mit den Amarettini vermengen
  11. Kuchen aus dem Ofen nehmen und den Fruchtaufstrich darüber verteilen
  12. Restliche Streusel darüberstreuen und weitere 30 Minuten backen
  13. Abkühlen lassen

1 Kommentar
  1. Stephanie sagte:

    Cheesecake-Bombe! Sehr lecker und ein (zwei) Stück kann leicht eine ganze Mahlzeit ersetzen- für’s Wochenende doch genau richtig…

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.