Saftige Birnen und Marzipan…

… da musste ich einfach zuschlagen. Ich hab sogar das gestrige Mittagessen ausfallen lassen, um ein extra Stück Kuchen essen zu dürfen. Kann man machen. Habt einen tollen Freitag.

Birnen Tarte

  • 150 g Marzipanrohmasse (klein gewürfelt)
  • 220 g Mehl
  • 225 g Butter (Zimmertemperatur)
  • 60 g Puderzucker
  • 1 Eigelb
  • 4-6 kleine Birnen
  • 80 g Zucker
  • 2 Eier
  • 10 g Speisestärke
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • 1 EL Quitten-Gelee
  • etwas Puderzucker
  1. Für den Boden 210 g Mehl mit 125 g Butter, Puderzucker und das Eigelb verkneten
  2. Teig zu einer Kugel formen und kalt stellen
  3. Teig ausrollen und in die Springform geben, Boden mehrmals einstechen
  4. Backofen auf Umluft 180 Grad vorheizen
  5. Birnen schälen, halbieren, entkernen und Fächerförmig einschneiden
  6. Restliche Butter 5 Minuten aufschlagen
  7. Marzipan, Zucker, und 2 Eier nach und nach unterrühren
  8. 10 g Mehl und 10 g Speisestärke unterrühren
  9. Masse auf den Teigboden verteilen, Birnenfächer auflegen und 40 -45 Minuten goldbraun backen
  10. Gelee erhitzen, auf den Kuchen pinseln und mit Sonnenblumenkernen und Puderzucker bestreuen
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.