Starten wir in die Woche.

Mit frischen Hefe-Buchteln und knusprigen Streuseln.

 

 

Buchteln mit Zimtstreusel und Vanillepudding

Zutaten für die Buchteln

  • 750 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 2 Eier
  • 100 g Butter (Zimmertemperatur)
  • Mark 1 Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • 320 ml Milch
  • 1 ½ Würfel Hefe (ca. 60g)

Zutaten für die Streusel

  • 200 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 Eigelb
  • 100 g Butter
  • ½ TL Zimt
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Außerdem

  • 200 g Pflaumenkonfitüre
  • 400 g Vanillepudding
  • Puderzucker
  1. Mehl, Zucker, Eier, Butter, Vanille und Salz in eine Schüssel geben
  2. Milch erwärmen, Hefe zugeben und auflösen
  3. Hefemilch zur Mehlmischung geben und zu einem glatten Teig verkneten
  4. An einem warmen Ort 40 Minuten gehen lassen
  5. Teig nochmals durchkneten, in 24 Stücke teilen und zu Kugeln formen
  6. Teigkugeln in eine große Auflaufform geben und nochmals 30 Minuten gehen lassen
  7. Für die Streusel Mehl, Zucker, Butter, Eigelb, Vanillezucker und Zimt mit den Händen zu Streusel verarbeiten
  8. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen
  9. Vanillepudding und Pflaumenkonfitüre auf die Teigkugeln geben und die Streusel darüber verteilen
  10. Im Ofen 30 Minuten goldbraun backen
  11. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.