Endlich geschafft. In meinen Instagram Storys habe ich euch mit der tomatigen Tomatentarte schon vor 2 Wochen die Nase lang gemacht. Mittlerweile habe ich sie schon 3 x gebacken (und gegessen). Also wurde es Zeit euch das Rezept aufzuschreiben. Hier ist es nun:

Habt es tomatig fein.

Cherrytomaten-Tarte

  • 80 g Parmesan
  • 200 g Dinkelmehl
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • 1 TL Puderzucker
  • 1 Eigelb
  • 250 g Mini-Mozzarella (gut abgetropft)
  • 1 kg Kirschtomaten (halbiert)
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 75 g Rote Pesto
  • 1 TL brauner Zucker
  • ½ Bund frischer Basilikum
  • 1 TL Speisestärke
  1. Für den Teig den Parmesankäse fein reiben
  2. Mehl mit dem Salz, Pfeffer, 50 g des geriebenen Parmesans, brauner Zucker, Eigelb und 2 TL kaltem Wasser zu einem Teig verkneten
  3. Teig rund (ca. 32 cm Durchmesser) ausrollen und in die Springform legen, Rand andrücken
  4. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen, dann für 45 Minuten in den Kühlschrank geben
  5. Backofen auf Ober-Unterhitze 180 Grad vorheizen
  6. Boden 10 Minuten backen, herausnehmen
  7. Gemahlene Mandeln mit der roten Pesto verrühren und auf den Teigboden verteilen
  8. Kirschtomatenhälften darauf verteilen
  9. Über ein Sieb die Speisestärke darüber geben
  10. Mit dem Puderzucker bestäuben
  11. Restlichen Parmesan und Mini-Mozzarella darauf verteilen und 45 Minuten im Backofen backen
  12. Mit frischem Basilikum servieren
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.