Auch wenn gestern nochmals die Sonne schien, bin ich mitten im Herbst angekommen.

Mit allem was dazu gehört. Teelichter, Duftkerzen, Kuscheldecken und wärmende Suppen.

Geröstete Selleriesuppe mit frittierten Apfelscheiben

  • 2 Knollen Sellerie (geschält und gewürfelt)
  • 4 TL Sonnenblumenöl
  • 0,5 TL Salz
  • 1 TL Kümmelsamen
  • 450 ml Gemüsebrühe
  • 300 g Joghurt
  • 1 Apfel (in dünne Scheiben geschnitten)
  • Erdnuss- oder Sesamöl
  1. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen
  2. Sellerie zusammen mit Öl und Salz vermengen, in eine Auflaufform geben, mit Alufolie bedecken und eine Stunde im Ofen rösten
  3. Kümmelsamen in eine beschichteten Pfanne anrösten, in einen Mörser geben und zerkleinern
  4. Sellerie, Gemüsebrühe, Hälfte des Kümmels und Joghurt zusammen aufkochen lassen, dann pürieren
  5. Abseihen
  6. Erdnuss- oder Sesamöl in einer Pfanne erhitzen und die Apfelscheiben von beiden Seiten goldbraun frittieren und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen
  7. Suppe mit frittierten Apfelscheiben und restlichen Kümmelsamen servieren
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.