So richtig eisgekühlte Melonen sind eine herrliche (und auch kalorienarme) Erfrischung. Auch wenn das Wetter heute eher nach Kuscheldecke schreit, gibt es eine große Portion Grießbrei á la Melone.

Melonen Grießbrei

  • 500 ml Vanille-Sojadrink
  • 1 Prise Salz
  • 3 TL brauner Zucker
  • 50 g Weichweizengrieß
  • 4 EL Zitronensaft
  • 2 TL Honig
  • 1 kleine Melone (Charentis-, Honig- oder Netzmelone)
  • 1 kleine Wassermelone
  • Heidelbeeren (optional)
  1. Sojadrink mit Salz und Zucker aufkochen lassen
  2. Weichweizengrieß einstreuen, nochmals aufkochen lassen und abkühlen lassen
  3. Melonen halbieren, entkernen und Fruchtfleisch von der Schale schneiden
  4. Mit einem Kugelausstecher kleine Kugeln ausstechen
  5. Restliches Fruchtfleisch mit Zitronensaft und Honig pürieren und 2/3 der Masse unter den Grieß rühren
  6. Grieß auf 4 Schüsseln verteilen, restliche Fruchtfleisch-Honigmischung darauf geben und mit Melonenkugeln und Heidelbeeren (optionaanrichten
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.