Bevor mich das Schmuddelwetter heute noch weiter runterzieht, gibt es erst einmal eine Wohlfühl-Suppe.

Die wärmt von innen. Den Rest übernehmen Couch, Kuscheldecke und TV. Macht es Euch fein.

 

 

Petersilie-Parmesan Suppe

  • 2 TL Olivenöl
  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 1 Knollensellerie (400g, geschält und klein gehackt)
  • 1 TL frischer Thymian
  • 80 g Petersilie
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Parmesan (frisch gerieben)
  1. Öl in einem großen Topf erwärmen
  2. Knoblauch, Sellerie, Thymian mit Salz und Pfeffer in den Topf geben und anschwitzen
  3. Hitze herunterdrehen und 10 Minuten weiter dünsten
  4. Petersilie waschen, klein hacken (mit Stiel)
  5. Gemüsebrühe in den Topf gießen, aufkochen lassen und 15 Minuten köcheln lassen
  6. Petersilie zur Suppe geben und 3 Minuten köcheln lassen
  7. Suppe pürieren
  8. Mit Parmesan servieren

 

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.