Ich brauche ein Stück Kuchen.

Nachdem nun das Wetter etwas abgekühlt ist, traue ich mich auch wieder vor dem Backofen. Gugelt ihr eine Runde mit?

 

Pfirsich Gugel

  • 220 g Butter (, Zimmertemperatur)
  • 4 Eier
  • 450 g Zucker
  • Mark 1 Vanilleschote ((oder aus der Mühle))
  • 375 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Außerdem
  • 3 Pfirsiche (, entkernt und gewürfelt)
  • 4 TL Mehl
  1. Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen und eine Gugelhupfform einfetten und mit Mehl bestäuben
  2. Eier, Zucker, Vanille und Butter schaumig rühren
  3. Mehl mit Backpulver und Salz vermengen und zur Eiermischung geben
  4. Verrühren
  5. In die Gugelhupfform 1/3 des Teiges füllen
  6. Die restlichen 4 TL Mehl mit den Pfirsichstücken vermengen und in den Teig geben und unterheben
  7. Teig in die Gugelhupfform geben und 1 Stunde goldbraun backen
  8. Abkühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen

 

 

Merken

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.