Das beste und (einfachste) Snickers-Bananenbrot… für das bevorstehende Wochenende. Eine Schüssel, ein paar Lebensmittel aus dem Vorratsschrank und los geht es. Mit überreifen Bananen, Erdnüssen und deinem Lieblings-Erdnussriegel wird dies sicher zu deinem Lieblingsbananenbrot. Perfekt zum Frühstück, als Nachmittagssnack oder als Nachtisch.

Das beste und (einfachste) Snickers-Bananenbrot… für das bevorstehende Wochenende. Eine Schüssel, ein paar Lebensmittel aus dem Vorratsschrank und los geht es.

Mit überreifen Bananen, Erdnüssen und deinem Lieblings-Erdnussriegel wird dies sicher zu deinem Lieblingsbananenbrot.

Perfekt zum Frühstück, als Nachmittagssnack oder als Nachtisch.

Das beste und (einfachste) Snickers-Bananenbrot… für das bevorstehende Wochenende. Eine Schüssel, ein paar Lebensmittel aus dem Vorratsschrank und los geht es.  Mit überreifen Bananen, Erdnüssen und deinem Lieblings-Erdnussriegel wird dies sicher zu deinem Lieblingsbananenbrot. Perfekt zum Frühstück, als Nachmittagssnack oder als Nachtisch.

Snickers Bananenbrot

  • 100 g Butter (Zimmertemperatur)
  • 1 Prise Salz
  • 100 g brauner Zucker
  • 2 Eier
  • 3 reife Bananen (zerdrückt)
  • 180 g Mehl
  • 4 Snickers-Riegel
  • 30 g Erdnüsse
  • 1,5 TL Backpulver

Topping

  • 30 g Erdnüsse
  • 100 g Zucker
  • 30 ml Wasser
  • 25 g Butter
  • 80 ml Sahne
  1. Butter, Salz und Zucker verrühren
  2. Eier nach und nach unterrühren
  3. Bananen unterrühren
  4. Mehl und Backpulver vermengen und unterrühren
  5. Backofen auf 180 Grad vorheizen und eine Kastenform einfetten
  6. Hälfte des Teigs in die Form geben
  7. Snickers in 1 cm große Stücke schneiden und zusammen mit den Erdnüssen auf den Teig verteilen
  8. Restlichen Teig darüber geben und glatt streichen
  9. Im Ofen 55 Minuten backen, ggf. die letzten 10 Minuten mit Alufolie abdecken
  10. Abkühlen lassen und aus der Form nehmen
  11. In der Zwischenzeit Zucker und Wasser in einer Pfanne schmelzen lassen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst und einen schönen Goldton angenommen hat
  12. Vom Herd nehmen und Butter und Sahne einrühren
  13. Abkühlen lassen
  14. Karamell auf das abgekühlte Bananenbrot geben und die restlichen Erdnüsse darüber streuen
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.