So! Erst einmal: Das sind die leckersten Vanille-Cupcakes ever!

Zweitens: Man macht Cupcakes eigentlich viel zu selten.

Drittens: Cupcakes für alle!

Vanille-Brombeer Cupcakes

  • 2 Eier
  • ½ TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • 160 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Zucker
  • 120 ml Speiseöl
  • 150 ml Buttermilch
  • Mark 1 Vanilleschote

Für das Frosting

  • 250 g Brombeeren
  • 75 g Zucker
  • ½ Pck. Vanillepuddingpulver
  • 50 ml Wasser
  • 125 g Butter (Zimmertemperatur)
  1. Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen und eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen.
  2. Eier, Salz, Zucker und Buttermilch aufschlagen
  3. Speiseöl und Vanille zugeben und verrühren
  4. Mehl mit Backpulver und Natron vermengen und zur Eiermischung geben
  5. Unterrühren
  6. Teig in die Muffinförmchen geben und im Ofen 15-20 Minuten goldbraun backen
  7. Abkühlen lassen und mit dem Topping versehen

Für das Frosting

  1. Brombeeren pürieren und durch ein Sieb streichen
  2. Puddingpulver zusammen mit dem Zucker und dem Wasser verrühren
  3. Brombeersaft in einen Topf geben und aufkochen lassen
  4. Puddingmasse unterrühren und kurz köcheln lassen
  5. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und die Butter unterrühren (wer es mag kann natürlich noch ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe zugeben)

  6. Frosting bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.