Früher machte diese Mousse schon immer meine Mutter, da mein Vater sie so gerne mochte. Als Kind durfte ich nur mal einen kleinen Löffel davon probieren, weil ja Alkohol drin war.

Heute wachsen die Weintrauben bei mir im eigenen Garten und freue mich immer noch auf den ersten Löffel der Weincreme.

Wein-Mousse

  • 3 Blatt Gelatine
  • 2 Eier
  • 150 ml trockener Weißwein
  • 120 g Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Sahne
  • 100 g Trauben (halbiert)
  1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen
  2. Sahne steif schlagen, kalt stellen
  3. Eier trennen und das Eiweiß mit Salz und 40 g Zucker steif schlagen, kalt stellen
  4. Wein zusammen mit dem restlichen Zucker und den Eigelben auf einem Wasserbad schaumig aufschlagen, bis die Masse etwas andickt
  5. Gelatine ausdrücken und zusammen mit dem Zitronensaft unter die Eigelbmasse rühren
  6. Abkühlen lassen
  7. Eiweiß und Sahne unter die abgekühlte Creme rühren, in Gläser füllen und kalt stellen
  8. Vor dem Servieren mit Trauben garnieren
1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar zu Anonymous Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.