Winter Pizza

Pastinake, Rote Bete und Schmand haben erst einmal wenig mit Pizza zu tun oder?

Durch das bunte Gemüse sieht sie aber nicht nur toll aus, sondern schmeckt auch ganz fantastisch.

 

Winter Pizza

 

 

Winter-Pizza

  • 400 g Mehl
  • ½ TL Salz
  • ½ Würfel Hefe
  • 5 EL Olivenöl
  • 150 g Möhren (in Scheiben geschnitten)
  • 150 g vorgegarte Rote Bete (in Scheiben geschnitten)
  • 150 g Pastinaken (geschält und in Scheiben geschnitten)
  • 1 Lauchzwiebel (in Ringe geschnitten)
  • 150 g Schmand
  • ½ TL Meerrettich
  • 120 g Ziegenfrischkäse (Rolle, in Scheiben geschnitten)
  • 50 g Walnusskerne (grob gehackt)
  • 50 g kleine Salatblätter
  • etwas Thymian (Salz und Pfeffer)
  1. Für den Teig Mehl und Salz vermengen
  2. Hefe mit 50 ml lauwarmen Wasser glatt rühren
  3. Hefe, 3 EL Olivenöl und 175 ml lauwarmen Wasser zum Mehl geben
  4. Mit den Händen zu einem Teig verarbeiten
  5. Zugedeckt 45 Minuten gehen lassen
  6. Backofen auf Umluft 200 Grad vorheizen
  7. Teig halbieren und jede Hälfte auf Backblechgröße ausrollen
  8. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen
  9. Schmand mit Meerrettich, Thymian, Salz und Pfeffer verrühren
  10. Die Schmandcreme auf die beiden ausgerollten Teige verteilen, dabei 1 cm am Rand frei lassen
  11. Gemüsescheiben und Frischkäse auf beide Pizzaböden verteilen
  12. Im Ofen 15-20 Minuten backen
  13. 5 Minuten vor Ende der Backzeit die gehackten Walnüsse auf den Pizzen verteilen
  14. Pizza aus dem Ofen nehmen, mit dem restlichen Olivenöl beträufeln und mit den Salatblätter belegen und servieren

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Leave a Reply

Your email address will not be published.